Heimat und Geschichtsverein Unterliederbach


Direkt zum Seiteninhalt

Silobad

Geschichte

Silobad

Das Silobad ist Frankfurts ältestes beheitzes Freibad. Es wurde 1956 durch die Höchst AG gebaut und 1994 für den symbolischen Preis von einer D-Mark an die Stadt Frankfurt verpachtet.

Es hat ab dem 1. Mai in der Zeit von 7 - 20 Uhr geöffnet und bietet neben einem Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken ein Planschbecken für die ganz Kleinen. Gegen Aufpreis gibt es Minigolf.

Anschrift:
Freibad Silo, Hunsrückstraße 100, 65929 Frankfurt am Main

Link: BäderBetriebe Frankfurt GmbH


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü