Heimat und Geschichtsverein Unterliederbach


Direkt zum Seiteninhalt

Denkmal / Ehrenmal

Geschichte

Ehren- und Gedächtnismal





Am 28. Juni 1931 wurde das Ehrenmal im Graubner`schen Park geweiht. Es wurde geschaffen von dem Bildhauer Joh. Rumpf und finanziert durch die Unterliederbacher Bürger. Die Weiherede hat ein General a.D. Waik aus Bad Homburg gehalten.

Das Ehrenmal trägt die Namen der Gefallenen des ersten Weltkrieges 1914 - 1918 und einen weiteren Namen vom Krieg gegen Frankreich 1870 - 1871.
Den Opfern des zweiten Weltkrieges wurde eine Gedenktafel zu Füßen des Ehrenmals angebracht.

   

NEU


Leider ist uns über den General a.D. Waik nichts weiteres bekannt. Sollten Sie Informationen über diesen haben, würden wir uns über eine Nachricht von Ihnen freuen. Vielen Dank an dieser Stelle bei Herrn Gerhard Raiss (Stadtarchiv Eschborn) und Herrn Hans-Peter Dieterich (FNP) für die freundliche Unterstützung.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü